http://www.willemhartman.nl http://www.hadesign.nl http://www.backtomusicevents.nl http://www.houseofwax.nl http://www.houseofwax.nl https://www.cowinter.com

Unseren Bäuerinnen und Bauern wollen, dass es den Tieren gut geht! Grausame Praktiken bei Tiertransporten und Schlachtungen sind massiv abzulehnen!

Schockiert bin ich über die in den Medien präsentierten Aufnahmen über Transport- und Schlachtbedingungen von Kälbern, die in Länder außerhalb der EU verbracht und dort geschlachtet wurden. Wir lehnen solche Praktiken massiv ab. Unsere Bäuerinnen und Bauern sorgen dafür, dass es ihren Tieren gut geht und zwar bis hin zur Schlachtung. Dafür gibt es in …

Mehr lesen →

Ich will, dass es den bäuerlichen Familienbetrieben gut geht!

Um eine Gleichbehandlung aller betroffenen bäuerlichen Betriebe und den Schutz der betroffenen Bäuerinnen und Bauern sicherzustellen, wurde zur Wirksamwerdung der Einheitswerte für die Berechnung der Sozialversicherungsbeiträge einheitlich der 1. April 2018 festgelegt. Damit verhindern wir, dass es verschiede Inkrafttretenszeitpunkte für die Beitragsberechnung gibt. Die Oppositionsparteien SPÖ, Neos und Liste Pilz stimmten geschlossen gegen diese unbürokratische …

Mehr lesen →

Auf dem Holzweg zu mehr Klimaschutz!

Nur ein nachhaltig genutzter und gepflegter Wald ist stabil und klimafit. Darüber waren sich die rund 400 Spitzenvertreter der Wertschöpfungskette Holz bei den 10. Österreichischen Holzgesprächen, die erstmals im burgenländischen Schloss Esterhazy stattfanden, einig. Die dort präsentierte Initiative „Wald nützen = Klima schützen“ kann nur unterstützt werden. Vor allem in der kälteren Jahreszeit erwärmt Holz …

Mehr lesen →

Hohe Tierschutzstandards bei Nutztieren sichern heimische Lebensmittelqualität!

Unser Land ist Vorreiter in Sachen modernen Tierschutzstandards. Was bei uns sowohl in der Nutztier-, als auch in der Heimtierhaltung an Maßnahmen zur artgerechten Tierhaltung gilt, ist anderen europäischen Ländern nach wie vor fremd. Der Tierschutz in Österreich wird stätig weiterentwickelt. Ein ausgewogenes und zukunftsorientiertes Tierschutzpaket wurde erst kürzlich unter Einbindung einer großen Anzahl an …

Mehr lesen →

Designierter Bauernbund-Präsident Georg Strasser auf Österreich-Tour: Fünfter Stopp Salzburg! Wertvolle Ideen und Anregungen für das Wahlprogramm mitgenommen!

Bei seiner Designierung am 12. Juli 2017 kündigte Abg.z.NR Dipl. Ing. Georg Strasser an, die Ideen und Forderungen der Bundesländer, Jungbauern und Bäuerinnen, sowie der Verbände und Genossenschaften in die Erarbeitung des Wahlprogrammes mehr miteinzubeziehen. Als gelernter Bürgermeister ist es Strasser gewohnt, sich für die Anliegen aller Bevölkerungsgruppen einzusetzen, um ein ordentliches Miteinander zu gewährleisten …

Mehr lesen →

HTL Hallein zu Besuch im Parlament

Die HTL Hallein unter der Leitung von Dipl. Päd. Herbert Walkner besuchte am dieswöchigen Plenartag das Parlament. Nach einer Führung durchs Haus und dem Besuch der Galerie diskutieren die Jugendlichen mit mir und Asdin El Habbassi im ÖVP-Klub. Die Themenpallette, für die sich die Schüler interessierten, reichte von Sicherheit, über Neue Medien bis hin zu konkreten …

Mehr lesen →

Mehr Praxisbezug und Vereinfachungen bei EU-Qualitätsregelungen-Durchführungsgesetz!

Nachbesserungen beim Kontrollvorgang im Bio-Bereich und bei der geschützten Herkunftskennzeichnung im Sinne von mehr Praxistauglichkeit und Verhältnismäßigkeit waren im EU-Qualitätsregelungen-Durchführungsgesetz notwendig. In meiner Plenarrede warnte ich auch vor Verunsicherungen, die immer wieder von Abgeordneten der FPÖ betrieben werde. Ich lehne diese entschieden ab. Denn beim von den Freiheitlichen kritisierten AMA-Gütesiegel müssen die Hauptbestandteile immer aus Österreich …

Mehr lesen →

Es muss den Tieren, aber auch den Tierhaltern gut gehen!

Ich will, dass es den Tieren und den Tierhaltern gut geht. Nach jahrelangen Verhandlungen, bei denen neben Politikern auch Wissenschaftler, Tierorganisationen, Tierärzte und auch Tierhalter eingebunden waren, konnte ein gutes Ergebnis bei der Novelle zum Tierschutzgesetz erzielt werden. Sowohl bei der öffentlich viel diskutierten Katzenfrage als auch bei der Anbindehaltung konnte eine praxisgerechte Lösung gefunden …

Mehr lesen →

Österreich braucht eine flächendeckende Bewirtschaftung!

Ein zentraler Punkt im Bericht der Europäischen Kommission zur Landwirtschaft ist die Marktlage. Die bäuerlichen Einkommen aus Produktionserlösen waren für die Bauern in den letzten zwei Jahren schwierig, im Milchbereich sogar katastrophal. Aufgrund gezielter Unterstützungsmaßnahmen hat es eine gewisse Trendwende gegeben. Aber natürlich sind wir bei weitem noch nicht da, wo wir mit dem Milchpreis hin …

Mehr lesen →

Tierhaltungskompetenz unserer Bauern nicht in Frage stellen!

Nach jahrelangen Verhandlungen wird diese Woche im Nationalrat eine Novelle des Tierschutzgesetzes beschlossen. Die praktikable Umsetzbarkeit ist dabei für mich ist ein wesentlicher Faktor eines guten Gesetzes. Tierwohlmaßnahmen brauchen in erster Linie die breite Akzeptanz der einzelnen Tierhalter. Persönliche Motivation und Überzeugungsarbeit sind daher ausschlaggebend beim Tierschutz. Der Ruf nach immer strengeren Regelungen, die in der Praxis …

Mehr lesen →
Seite 1 von 912345...Letzte »
Guidance Software leader2pass Genesys leader2pass