Medizinische Nahversorgung am Land verbessert – Neue Hausapotheken-Regelung im Parlament beschlossen

Eine praxisnahe Versorgung der Menschen mit Arzneimittel ist auch am Land enorm wichtig. Praktische Ärzte haben in den ländlichen Gebieten aufgrund der geringen Bevölkerungsdichte mit einem schwierigen Umfeld zu kämpfen. Um das Führen einer Arztpraxis wirtschaftlich einigermaßen attraktiv zu machen, ist eine Hausapotheke in vielen Fällen unerlässlich. In den letzten Jahren ist es aufgrund starrer …

Mehr lesen →

Kaum ein anderes Land in Europa hat mehr für Flüchtlinge getan als Österreich!

Die Flüchtlingsfrage stand bei der Parlamentarischen Versammlung des Europarates in Straßburg vergangene Woche im Mittelpunkt mehrerer Debatten. Von Vertretern mehrerer Mitgliedsstaaten wurde dabei auch Österreich in Bezug auf seine verschärften Grenzkontrollen kritisiert. Einmal mehr ist klar, dass es eine der Hauptaufgaben eines Staates ist, die Sicherheit seiner Bevölkerung zu garantieren. Unkontrollierte Zuwanderung ist keine Lösung! Das …

Mehr lesen →

Eßl: Nachhaltige Waldbewirtschaftung als Wirtschaftsfaktor und Arbeitsplatzgarant

Fast die Hälfte der österreichischen Staatsfläche ist bewaldet. Diese Fläche wird fast zur Gänze (82 Prozent) von Privaten bewirtschaftet. Mit einem Produktionswert von 12 Milliarden Euro und 300.000 sicheren Arbeitsplätzen entlang der Wertschöpfungskette ist die Forstwirtschaft die zweitwichtigste Wirtschaftsbranche in Österreich. Umso wichtiger ist es, dass die regionalwirtschaftliche Bedeutung der Waldbewirtschaftung anerkannt und unterstützt wird. …

Mehr lesen →

Salzburg Abend im Parlament

©(privat) v.l.n.r.: LAbg Theresia Neuhofer, Abg.z.NR Peter Haubner, BR-Präsident Josef Saller, Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf, Abg.z.NR Franz Eßl

Anlässlich der Übergabe des Bundesratsvorsitzes lud der neue BR-Präsident Josef Saller zum „Salzburg Abend“ in die Säulenhalle des Parlaments in Wien ein. Der BR-Vorsitz wechselt halbjährlich und in alphabetischer Reihenfolge. Demnach stellt Salzburg nun bis Ende Juni 2016 den Präsidenten im Bundesrat. Unter den vielen Ehrengästen befanden sich unter anderem Vizekanzler Reinhold Mitterlehner, BM Andrä …

Mehr lesen →

HTL Hallein zu Besuch im Hohen Haus

Schülerinnen und Schüler der Klasse Maschinenbau an der HTL Hallein waren unter der Leitung von Herber Walkner am heutigen Plenartag zu Gast bei NR Franz Eßl im Parlament. Nach dem Besuch der Galerie, bei der die Jugendlichen der Plenardebatte lauschen konnten, gab es eine Führung durchs Hohe Haus. Anschließend stand der ÖVP-Abgeordnete den Schülerinnen und …

Mehr lesen →

Nationalrat Franz Eßl im Gespräch mit EU-Kommissarin Cecilia Malmström: Ein Ja zu TTIP nur bei Erhalt unserer bäuerlichen Landwirtschaft!

Die heimischen Lebensmittel- und Verarbeitungsstandards sind ebenso wie die Gentechnik- und Hormonfreiheit als unabdingbare Säulen der Landwirtschaft zu erhalten, beharrt ÖVP-Nationalrat Franz Eßl bei einem Arbeitsgespräch mit EU-Kommissarin Cecilia Malmström in Wien auf der Einhaltung „der roten Linien“ bei den Verhandlungen zum transatlantische Freihandelsabkommen TTIP. „Unsere Positionen sind klar“, erinnert Eßl auch an den ÖVP-Parteitagsbeschluss. …

Mehr lesen →

Milchproduktion, Viehwirtschaft und Bergbauern – die heimische Landwirtschaft braucht Unterstützung der EU

Gerade durch die Bewirtschaftung von Steilflächen stehen die Salzburger Bergbauern vor großen Herausforderungen. Mit der Ausgleichszulage können zwar Härten abgefedert werden, dennoch braucht es Maßnahmen, um vor allem die zum Teil dramatische Marktlage bei den Milchbauern abzufedern. Um die Preissituation zu verbessern und über geplante Maßnahmen zu sprechen war EU-Agrarkommissar Phil Hogan bei einer Aussprache …

Mehr lesen →

Die Raiffeisenbank St. Koloman zu Besuch im Parlament

Geschäftsführung und Mitarbeiter der Raiffeisenbank St. Koloman mit Gruppenleiter VBgm. Herbert Walkner waren Gast im Hohen Haus in Wien. Für uns Salzburger ÖVP-Abgeordnete NR Asdin El Habbassi und mich ein wunderbarer Anlass, um unseren Landsleuten den Arbeitsalltag im Parlament näher zu bringen. Nach dem Besuch der Galerie und einer Führung durch das Hohe Haus gab es eine ausführliche …

Mehr lesen →

Eßl: Europa kann von uns lernen – Tierwohl-Standards auch bei EU-Investitionen

Vor zehn Jahren wurde eines der umfassendsten und strengsten Tierschutzgesetze weltweit beschlossen und mit zahlreichen Verordnungen wurden die Standards in den letzten Jahren zusätzlich verstärkt. Nach wie vor hinken viele Länder diesen strengen Regeln hinterher, was  auch unsere Bauern spüren, wenn sie diese hohen Standards  erwirtschaften müssen. Als ÖVP-Tierschutzsprecher fordere ich EU-Tier-Wohlstandards als Mindestbestandteil für direkt …

Mehr lesen →

Eßl: Europa kann von uns lernen – Tierwohl-Standards auch bei EU-Investitionen

ÖVP-Tierschutzsprecher zu 10-Jahre-Bundestierschutzgesetz Vor zehn Jahren wurde eines der umfassendsten und strengsten Tierschutzgesetze weltweit beschlossen und mit zahlreichen Verordnungen wurden die Standards in den letzten Jahren zusätzlich verstärkt. „Nach wie vor hinken viele Länder diesen strengen Regeln hinterher, was  auch unsere Bauern spüren, wenn sie diese hohen Standards  erwirtschaften müssen“, fordert der ÖVP-Tierschutzsprecher Abg. Franz …

Mehr lesen →
Guidance Software leader2pass Genesys leader2pass